Besuch bei Familie Harutunian auf den Kanarischen Inseln

Ich hatte die große Ehre, zu, Geburtstag meines Mentors und väterlichen Freundes, Noel Harutunian, dem Gründer des gleichnamigen family offices in Spanien, eingeladen zu sein.

Schon die Anreise war ein Erlebnis, bei kalter, klarster Luft konnten wir die Berge wie selten kristallklar sehen.


Aus verständlichen Gründen darf ich von seinem Haus und der Hazeinda auf den kanarischen Inseln und unserem Treffen keine Fotos zeigen, aber einige Erlebnisse sind ohnehin nicht in Fotos zu fassen. Schon die Hacienda alleine, deren 100+ ha mit vielen hunderttausend Blumen geschmückt ist, und von mehreren Mitarbeitern betreut wird, und die Stadt überragt, war die Reise wert.


Dazu der ehr-gebietende Anblick des ausbrechenden Vulkans auf La Palma, den wir noch am letzten Tag vor der Abreise sehen konnten, ein tragisches Naturschauspiel, und zugleich wunderschön.


Ich kann jedem , der wie ich einmal im Geschäftsleben anfing, nur raten, einen Mentor zu finden, der so ehrlich und direkt spricht und es dabei immer gut meint. Ich würde mir nie einen anderen Vater wünschen als den, den ich hatte, aber Noel Harutunian verdient einen würdigen 2. Platz unter den wichtigsten Männern meines Lebens.










Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Folgen Sie uns!
  • LinkedIn Social Icon
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square