DR.KING POLITICS

LIBERTARIER

Da immer wieder gefragt wird, was Libertarier sein bedeutet, hier ein Paar Erläuterungen. 

Libertarier folgen einer Philosophie, die wesentlich von der russisch-stämmigen amerikanischen Autorin und Philosophin Ayn Rand definiert wurde. 

Wir stehen nicht links, und nicht rechts. Unser Kopf ist in der Mitte und oben, und das zeigt uns, daß im Kopf kein Platz für linke und rechte Festlegungen sind, dafür reiner Verstand herrschen sollte.

Moralisch vertreten wir die Philosophie, daß jeder Mensch sein eigenes Leben führen (dürfen) soll
nach und in seinem eigenen, rationalem Selbstinteresse. 

Unter den Menschen soll es keine Sklaverei, Unterwerfung, Gewalt geben, nur den Austausch von Gütern und Dienstleistungen nach freiem Willen und unter den Gesetzen von Angebot und Nachfrage.

Politisch unterstützen und verlangen wir eine Regierung, die jedem Individuum dies ermöglicht.

Mein Liebstes und wichtigstes Buch : 
The Fountainhead, Ayn Rand

gleich gefolgt von Intelligent Investor, Version 1949, von Benjamin Graham 
und dann
Atlas Shrugged ("The Strike"), Ayn Rand.

Mehr infos unter 

https://www.aynrand.org/  dort vor allem

https://www.aynrand.org/ideas/overview

und zur Autorin Ayn Rand

https://en.wikipedia.org/wiki/Ayn_Rand) 

Persönlich lehne ich die Grabenkämpfe innerhalb der derzeitigen objektivistischen Bewegung ab; wir sollten nicht so sehr den Philosophen das Wort geben, sondern die Umsetzung in die Hand nehmen.